Die Finanzen der Primarschule sind momentan im Gleichgewicht. In den kommenden Jahren steht die Gesamtsanierung der Schulanlage Schollenholz an. Im Zuge der Sanierung wird bereits das vierte Tagesschulangebot auf dem Frauenfelder Stadtgebiet realisiert werden. In Zukunft gilt es noch für die Schulanlage Spanner eine Lösung zu finden, damit auch die Schulkinder dort von einer Randzeiten- und Mittagsbetreuung profitieren können.

Die Schülerzahl in der Primarschule ist leicht angestiegen und die Integrationsklasse muss aufgrund der Zunahme von fremdsprachigen Kindern auf zwei Klassen aufgestockt werden. Für die SP ist es wichtig, dass fremdsprachige Kinder rasch Zugang zu guter Bildung haben und integriert werden. 

Damit diese Projekte realisiert werden können und die Schüler weiterhin vom ausgezeichneten Unterricht an unseren Schulen profitieren können, empfiehlt die SP die Annahme des Budgets 2017 bei gleichbleibenden Steuerfuss. 

 

SP Frauenfeld

11. Nov 2016